Final Fantasy Versus XV – Ein spannendes Fanprojekt in Dreams

Media Molecules Dreams beweist bereits seit seinem Early-Access-Release im vergangenen Jahr, dass es eine Bastion an kreativen neuen Spielerfahrungen ist. Eine besonders beliebte Kategorie bei Spielern und Creatorn sind dabei allerdings auch Fanprojekte und Adaptionen zu bereits bestehenden Marken. Während einer meiner abendlichen Traumsurf-Sessions bin ich deshalb auch nicht zufällig über einige „Final Fantasy“-inspirierte Kreationen gestoßen, von denen mir besonders eine mit dem Namen „Final Fantasy Versus XV Demo“ ins Auge gefallen ist.

Der etwa 10-minütige Traum ist dabei eine Nachbildung der vermeintlichen Eröffnungssequenz von Final Fantasy Versus XIII, in der wir uns als Prinz Noctis auf den Weg zur Friedensparty zwischen Insomnia und Niflheim machen. Eine schwammige Steuerung und alptraumartige Charaktermodelle sind hier ewartungsgemäß wiederzufinden, dennoch ist der Detailgrad der Umgebung und auch die erzeugte Atmosphäre beachtenswert. Das geht so weit, dass wir zum Ende eine nahezu 1:1 Umsetzung der Szene mit dem Treffen zwischen Noctis und Stella bekommen, wie wir sie auch aus dem alten Versus XIII-Trailer kennen – samt Kamerafahrten und Musikunterlegung. Im Folgenden könnt ihr euch meinen kompletten Playthrough dazu anschauen:

„Final Fantasy Versus XV“ wird derzeit vom Entwickler als „Work in Progress“ bezeichnet, ob wir allerdings jemals ein komplettes, poliertes Spiel davon sehen werden, ist stark zu bezweifeln. Dennoch war der kleine spielbare Teaser – gerade für mich als langjährigen Fan von Final Fantasy XV (bzw. Versus XIII) – allemal interessant. Wer nun selbst neugierig ist, der kann den Traum bzw.  den Dreams-Creator hier besuchen.

Ouji

Ouji

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.